Seite auswählen

NEWS

24. März 2017

24. März 2017

Am 24.3. trifft SIR im Grünen Salon der Volksbühne auf Karl Neukauf… Freue mich auf mein 3. Konzert im Grünen und auf die Doppel-Sause mit Karl! Die Band mit uns: Heike Becker (Bass), Ilka Posin (Cajon) und Jens Fredrich (Saxophon). Infos & Tickets gibt es...

mehr lesen
16. März 2017

16. März 2017

Am 16.3. ist SIR wieder musikalischer Gast bei den Brauseboys – der Lesebühne im Wedding. Weitere Gäste sind u.a. Lea Streisand und Jacinta Nandi – das wird ein Fest! Begleitet werde ich wieder von Miss Piano Elisabeth King… 20:30 Uhr im La Luz in...

mehr lesen

Über SIR

Statt Hollywood Glamour und eiskalter Oberflächlichkeit geht es der Berliner Schauspielerin und Sängerin Saskia Inken Rutner, die sich hinter den Lettern SIR (sɜːr) verbirgt, darum, Geschichten zu erzählen, die hinter Fassaden schauen. So singt SIR von durchzechten Nächten, von ihrem Verhältnis zur Mathematik, schaut in Berliner Hinterhöfe, schickt einer weit entfernten Seele eine Flaschenpost oder erzeugt da wieder Mut und Lachen, wo vorher Traurigkeit war. SIR klingt nach Marlene Dietrich,  ohne zu kopieren und gibt der „tiefen Marlene“ ein lebendiges, leichtes Zwinkern.

2015 veröffentlichte sie ihr Debüt-Album „…statt Hollywood schaukeln“ bei dem Plattenlabel Timezone Records.

Das Album entstand in enger musikalischer Zusammenarbeit mit dem Chansonnier Karl Neukauf.

Radio Skala:
„Berliner Pflanze des 21. Jahrhunderts… auch ihre Stimme mit einem eher dunkel, samtigen Timbre passt zum gelungenen Porträt einer Frau, die hin und her gerissen ist zwischen selbstbewusster Großstadtgöre und sensibler Hinterhofperle.“

Deutschlandfunk: 
„Die lebenswütige Berlinerin erzählt in ihren Liedern kleine Geschichten aus ihrer Stadt, mal mit großem Gefühl, mal mit ansteckendem Witz. Ab und an gibt es in den Texten kleine Berlinerische Einsprengsel, aber nie wird eine verlogene Icke-Romantik aufgebaut.“

Folker – das Musikmagazin:
„SIR kommt es darauf an, das Leben zu spüren… Ohne jeden Ehrgeiz durch die Luft zu schwingen, bringt ihr genau das Gefühl von Leichtigkeit, das viele ihrer Lieder prägt.“

Belgischer Rundfunk:
„Sie verkörpert Berlin.“

MUSIK

ALBUM

... statt Hollywood schaukeln


Release:
2015
Label: Timezone Records

(www-timezone-records.com)

Songs

Sonne
Komm heraus
Abgewrackt
Sinuskurve
Und ich tanze
Super suspekt
Trockeneis
Reformhaus
Frühling in Berlin
Am Fenster bei Nacht

Musiker

Karl Neukauf (Piano/Gitarre/Akkordeon/Percussion/backing vocals)
Hans Rohe (E-Gitarre/backing vocals)
Tom Baumgarte (Bass/Kontrabass/backing vocals)
Moe Jaksch (Bass/Kontrabass)
Max Schwarzlose (Schlagzeug)
Andreas Brendel (Schlagzeug)
Thomas Vogel (Tuba)
Ilka Posin (backing vocals)

LIVE

23. Februar 2017

…statt Hollywood schaukeln LIVE 2017

Williams & Co., Klein Meckelsen
20:00 Uhr

24. Februar 2017

…statt Hollywood schaukeln LIVE 2017

Komm-Du, Hamburg
20:00 Uhr

25. Februar 2017

…statt Hollywood schaukeln LIVE 2017

Kaufbar, Braunschweig
20:00 Uhr

16. März 2017

SIR als Gast bei den Brauseboys – der Lesebühne im Wedding

Osram-Höfe, Berlin (Wedding)
20:30 Uhr

24. März 2017

…statt Hollywood schaukeln LIVE 2017

Grüner Salon, Berlin (Mitte)
20:00 Uhr

13. Mai 2017

…statt Hollywood schaukeln LIVE 2017

Café Famoos, Wangerooge
20:00 Uhr

17. Mai 2017

…statt Hollywood schaukeln LIVE 2017

Live im Grünen – Büdchen Westerberg, Osnabrück
tbd.

01. Juli 2017

…statt Hollywood schaukeln LIVE 2017

Zimmer 16, Berlin (Pankow)
tbd.

FOTOS

by Max Schwarzlose

VIDEOS

Official Video

Official Video

Live

Live

Presse

Folker

Folker

In den nächsten Tagen erscheint über mich ein Portrait in der neuen Ausgabe des Musikmagazins „Folker“ – für alle, die reinlesen möchten: hier geht’s zum Artikel 😉  ...

mehr lesen

BOOKING

timezone records
Weißenburger Straße 4
49076 Osnabrück
Tel.: 05 41-66 85 696
Fax: 05 41-66 85 792